Sonntag, Juni 09, 2013

*Aktion/Selbstversuch* Mehr lesen, weniger Internet

Hallöchen an einem wunderschönen Sonntagnachmittag :)

Ich habe gerade furchtbar Lust, eine Challenge bzw. einen kleinen Selbstversuch zu starten, was mein Lese- und Internetverhalten anbelangt. Ich bin absoluter Serienjunkie und ohne Internet geht bei mir fast gar nichts. Das klingt irgendwie furchtbar, aber ich bin absoluter Internetmensch, ich regle alles über facebook oder eMail, ich schaue beinahe täglich Serien im Internet und so ziemlich jedes Mal, wenn ich mal etwas freie Zeit zur Verfügung habe, mit der ich nichts anzufangen weiß, gehe ich ins Internet, anstatt mal wirklich zu lesen.
Ich lese unheimlich gerne, keine Frage, aber wenn ich nach einem anstrengenden Schultag, etc. die Wahl zwischen Lesen und Internet habe, wähle ich meistens... INTERNET (wer hätts gedacht). Ich möchte das gerne ändern und es endlich mal schaffen, mehr als nur 3-4 Bücher im Monat zu lesen. Vor allem ist das Wetter gerade so toll und ich merke selbst, dass ich zur Zeit oft völlig sinnlos am PC sitze und einfach NICHTS mache...
Das geht so nicht, daher bin ich auf die Idee gekommen, diesen Selbstversuch zu starten. Und so stelle ich mir das Ganze vor:

Auf die Internetnutzung kann und will ich nicht VÖLLIG verzichten, aber ich möchte sie auf ein Minimum reduzieren, sagen wir 1h am Tag (für manche ist das womöglich noch viel^^). Diese Stunde werde ich für wichtige Dinge wie eMails checken nutzen, aber auch um kurze Updates über meine Lesewoche zu posten, da ich mich damit immer selbst noch weiter motiviere.


Morgen startet ja endlich die 12-Bücher-SuB-Abbau Challenge von der lieben Lesefee, und heute habe ich endlich erfahren, welche Bücher für mich ausgelost wurden :) Ich bin mit der Auswahl sehr zufrieden und habe mir selbst eine Reihenfolge zusammengewürfelt und erstellt, die für Abwechslung sorgen und mir das ständige Grübeln, welches Buch nun als nächstes zu lesen ist, abnehmen soll.

Lesen bzw. beenden möchte ich in dieser Woche drei bis vier Bücher. Das ist circa so viel, wie ich normalerweise in einem Monat schaffe.

Die 12-B-S-A-Challenge lässt sich mit diesem Selbstversuch ganz gut kombinieren und so habe ich die ersten drei Bücher aus dessen Reihenfolge ausgewählt + ein Buch, dass ich gerade zu lesen begonnen habe.


Innerhalb der nächsten Woche wirds dann ein paar Updates zu meiner Lesewoche geben und am Sonntag mache ich ein abschließendes Fazit :)

Also Laptop aus und ran ans Lesen, bevor ich meine Entschlossenheit verliere und mich später für meine hirnrissige Idee verfluche^^
J.

Kommentare:

  1. Viel Glück! "Die Blutlinie" fand ich übrigens richtig gut!
    LG Lulu

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt eine gute Idee, ich sollte auch weniger Zeit am Computer verbringen und dafür lieber mehr lesen ;)

    AntwortenLöschen